Impressum


Chefredakteur:

Eric Wannenmacher


Kontakt:

Webmaster


Lob und Tadel

Irgendwas kotzt euch an bei SQUEALER-ROCKS.DE? Das Layout schreit nach einer Verbesserung? Defekte oder fehlerhafte Links? Lasst es uns wissen, und zwar den Webmaster. Im übrigen ist diese Adresse auch für lobende Worte frei geschaltet, hehe. Feedback zu einzelnen Artikeln bitte unmittelbar an die sehr vereehrten Kollegen.


Mitarbeit bei SQUEALER-ROCKS.DE

Bedarf an Gastschreibern oder festen Mitarbeitern haben wir immer. Euer Bank-Konto wird nicht fetter werden durch Mitarbeit bei SQUEALER-ROCKS.DE, aber etliche Vergünstigungen insbesondere im Promo- und Live-Bereich und das gute Gefühl, im Dienste des Rock'n'Roll tätig zu sein, sollten Entlohnung genug sein für Idealisten - von einem unvergleichlichen, chaotischen und befreundeten Team ganz abgesehen. Spricht euch an? Wendet euch, am besten mit ein oder zwei Probereviews, an Eric.


Das Team

Bei SQUEALER-ROCKS.DE hat sich ein kleiner Haufen idealistischer Bekloppter zusammengefunden, den mittlerweile weit mehr verbindet als die gemeinsame Arbeit an einem Webzine. Falls Dich interessiert, wer sich hinter SQUEALER-ROCKS.DE verbirgt: Guckst du hier.


Die Geschichte von SQUEALER-ROCKS.DE

Alle Beteiligte von SQUEALER-ROCKS.DE blicken auf eine gemeinsame Vergangenheit bei SQUEALER.net zurück. Über Jahre etablierte sich diese Seite als AC/DC- und Hard Rock-Seite und durfte weit über 1,6 Millionen Besucher begrüßen, bevor sie aufgrund von persönlichen Differenzen zu Grabe getragen werden musste. Bei SQUEALER-ROCKS.DE hat die fast vollständige Redaktion eine neue Heimat gefunden, um mit frischem Wind, neuen Ideen und ungebrochenem Enthusiasmus eine würdige Nachfolgeseite aufzubauen. Auf gutes Gelingen!

Anfang des Jahres 2012 änderten sich einige Dinge auf Squealer-Rocks. Zuviel Arbeit und zuviel Druck hatten den Machern der Seite den Spaß fast völlig genommen, Reviews wurden unter Zeitdruck am Fließband produziert,

Squealer-Rocks war auf dem Weg, eine Seite unter vielen zu werden. Wir waren tatsächlich so weit, dass unser Webzine zum Jahresende seine Türen eigentlich schließen sollte, denn einer unter vielen wollten wir niemals sein.

Aber wie das so ist: SQR ist unser Baby, und unser Baby geben wir nicht kampflos auf. Wir werden einen Schritt zurück machen, weg von der Masse und den Fließband-Reviews, hin zum Spaß an der Mucke. Klein, aber mit Anspruch, ein Webzine von Fans für Fans. Ganz sicher werdet ihr hier nicht ein Review zu jeder Scheibe lesen, die irgendwo auf der Welt veröffentlicht wird (und mal ehrlich: Wer will die schon schreiben und vor allem: Wer will die schon lesen?). Aber wir versprechen euch: Das, was ihr lest, wird das Lesen lohnen … und das Hören in den meisten Fällen dann auch.

In diesem Sinne, ein kühles Bit (oder, im Falle des geschmacksverirrten Kollegen Maddin, eine kühle Jeverplörre) auf die nächsten Jahre Squealer-Rocks. Wir hoffen natürlich, ihr bleibt uns treu und hey: Wer die literarische Ader in sich spürt und sich berufen fühlt, seinen Beitrag zu leisten sollte nicht zögern. Gastreviews und Gastschreiber sind uns herzlich willkommen! Von Fans, für Fans - We Have Ways To Make You Rock!


Haftungshinweise

Bitte beachtet den Disclaimer.